home

25.05.2006 – Die Fränkische Meisterschaft in Buttenheim

Die Fränkische Meisterschaft in Buttenheim wurde als KT/A/B/C- Rennen über 15 Runden und 117 Km ausgeführt. Wegen des schlechten Wetters wurde es das Rennen während des Rennge- schehens auf 10 Runden und 78 Km reduziert. Ergebnis: Das Feld war mir ca. 80 Fahrer aus Franken in den Klassen A/B/C be- setzt. Mit den Startschuß fing es bei kühlen Temperaturen um die 10 Grad auch noch an zu Regnen. Das Wetter hatte das ohnehin schon schwere Rennen noch schwerer und vorallem viel gefährlicher gemacht. Nach der Start/Ziel Durchfahrt ging es erst einen leichten und dann einen etwa schwierigeren Anstieg hinauf der schwerer zu fahren war als er aussah. Der hatte es in sich.

Am Anfang der 5. Runde nach dem zweiten Anstieg mußte ich nach abreißen lassen da ich es beim besten willen einfach nicht mehr halten konnte. Von da aus fuhr ich kurz mit 2 anderen Fahren in einer dreier gRuppe die mir dann aber zu langsam war und so fuhr ich dann weiter und fuhr auf den nächsten einzelnen Fahrer (RSG Ansbach) auf mit dem ich für eineinhalb Runden ein gutes harmonisches und druckvolles Duo bildete. Am Start Ziel von der 6. auf die 7. Runde wurde das Feld wegen eines Sturzes ange- halten und so fuhren wir beide glücklicherweise wieder ans Hauptfeld heran das mittlerweise nur noch aus höchstens 30-35 Fahrern be- stand. Zwei Runden später in der 8. Runde wo das Feld mittlerweile auf ca. 20 Fahrer deziemiert war mußte ich wieder abreißen lassen weil ich das Tempo einfach nicht mitgehen konnte.

Von da an fuhr ich die ganze 8. Runde mit noch zwei Fahrern in einer Dreier Gruppe zu Ende und ging dann aus dem Rennen, da ich schon ziemlich angeschlagen, durchnässt und durchgefroren war. Es wären ja noch 7 Runden und die wollte ich auf keinen Fall mehr fahren. Kurz darauf nachdem ich aus dem Rennen ging erfuhr ich das das Rennen auf 10 Runden verkürzt wurde und ich eigentlich nur noch 2 Runden gehabt hätte.

Das ärgerte mich jetzt schon, da ich das noch hätte schön zuende fahren können und mindestens 20igster der Fränkischen Meisterschaft und und eine Top Ten Platzierung der Mittelfränkischen Meisterschaft mir geholt hätte. Hätte mit der dreier Gruppe ja nur noch die eine Runden zuende fahren brauchen. Irgendwie mache ich immer das falsche!